Datenschutzerklärung

Verlagsconsult bedankt sich für Ihren Besuch auf unserer Webseite und Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Leistungen. Der Schutz Ihrer Privatsphäre bei der Verarbeitung ist für uns ein wichtiges Anliegen. Deshalb werden Ihre persönlichen Daten nur gemäß den Bestimmungen des deutschen und europäischen Datenschutzrechts verarbeitet. Wir möchten, dass Sie sich beim Besuch unserer Internetseiten sicher fühlen.

EINFÜHRUNG

Mit dieser Datenschutzerklärung kommen wir unseren Informationspflichten nach, die wir gegenüber unseren Besuchern und Nutzern dieser Seiten gemäß Art. 13 EU Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) haben. Zentral ist für uns dabei der Schutz von personenbezogenen Daten. Personenbezogene Daten sind Einzelangaben über persönliche oder sachliche Verhältnisse einer bestimmten oder bestimmbaren natürlichen Person. Darunter fallen Informationen wie z.B. Name, Anschrift, E-Mail und Telefonnummer. Die rechtlichen Grundlagen des Datenschutzes finden sich neben der EU-DSGVO auch im deutschen Telemediengesetz (TMG) und der EU ePrivacy Verordnung.

IHRE RECHTE IM BEREICH DATENSCHUTZ ALS NUTZER DIESER WEBSEITE (BETROFFENENRECHTE)

Das Datenschutzrecht sieht Sie als Betroffenen der von uns veranlassten Datenerhebung zu Ihrer Person im Rahmen des Besuchs unserer Webseite. Entsprechend sieht der Gesetzgeber einige Betroffenenrechte vor, die Sie als Nutzer dieser Webseite haben. Im Einzelnen sind das folgende Rechte:

  • Sie haben jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung – ohne Angabe von Gründen.
  • Ebenso haben Sie ein Recht auf Berichtigung, Korrektur, Sperrung oder Löschung dieser Daten.
  • Sie können die Verarbeitung Ihrer Daten einschränken und/oder der Verarbeitung widersprechen (Widerspruchsrecht).
  • Sie haben prinzipiell das Recht auf Datenübertragbarkeit. Sofern Sie uns eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen.
  • Ihnen steht auch das Beschwerderecht bei der Aufsichtsbehörde nach Art. 77 EU-DSGVO zu.

Kontaktdaten (Verantwortlicher – Datenschutzkoordinatoren – Datenschutzbeauftragter) Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist die im Impressum der unter www.verlagsconsult.de angegebenen Person

EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

Falls Sie uns personenbezogene Daten übermitteln, so ist der Empfänger lediglich die Person, die Sie direkt angeschrieben haben.

Darüber hinaus ist es möglich, dass wir andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns beauftragen, z.B. Dienstleistungen, die Sie mit Hilfe der Mail-/Telefonanfrage direkt bei uns angefordert haben. In diesem Fall, kann es zu einer Verarbeitung Ihrer Daten an das von uns beauftragte Unternehmen zu dem von Ihnen bestimmten Zweck kommen. Näheres dazu findet sich im Abschnitt „Zusammenarbeit mit externen Dienstleistern“.

ÜBERTRAGUNG VON PERSONENBEZOGENEN DATEN AN EIN DRITTLAND

Wir haben nicht die Absicht, personenbezogene Daten jenseits des Geltungsbereichs der EU-DSGVO zu übermitteln.

SPEICHERDAUER

Personenbezogene Daten, die uns über unsere Webseite mitgeteilt worden sind, werden nur so lange gespeichert, bis der Zweck erfüllt ist, zu dem sie uns anvertraut wurden. Soweit handels- und steuerrechtliche Aufbewahrungsfristen zu beachten sind, kann die Speicherdauer zu bestimmten Daten bis zu zehn Jahre betragen.

ZWECK DER DATENERHEBUNG

Die Nutzung unserer Seite ist i.d.R. ohne eine Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Für die Nutzung einzelner Dienste unserer Seite können sich hierfür abweichende Regelungen ergeben. Trotzdem gilt, dass wir personenbezogene Daten grundsätzlich nur verarbeiten, soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Webseite sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Sollte es somit zu einer Erhebung von personenbezogenen Daten kommen, dann liegt der Zweck in der technischen Bereitstellung unseres Webauftritts, zu Informationszwecken und vertraglichen Zwecken bei der Leistungserbringung. Jegliche Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten erfolgt nur zu den genannten Zwecken und in dem zur Erreichung dieser Zwecke erforderlichen Umfang.

RECHTSGRUNDLAGE DER DATENERHEBUNG

Personenbezogene Daten dürfen nur aufgrund einer Rechtsgrundlage verarbeitet werden. Wenn wir im Rahmen unseres Webauftritts personenbezogene Daten verarbeiten, dann i.d.R. basierend auf der Wahrung der berechtigten Interessen des Verantwortlichen nach Art. 6 Abs. 1 lit. f EU-DSGVO.

Die Wahrung der berechtigten Interessen ist eine Interessenabwägung und beinhaltet dabei sowohl unsere Interessen als das für die Verarbeitung verantwortliche Unternehmen als auch die Interessen der Nutzer unserer Webseiten. Wir als Unternehmen möchten Sie über unser Unternehmen und seine Produkte sowie Dienstleistungen informieren. Sie als Nutzer und möglicher Kunde, Lieferant oder Informationssuchender haben ein Interesse daran, sich über uns, unsere Leistungen und Produkte in einer technisch zugänglichen und komfortablen Weise zu informieren. Darüber hinaus geben wir unseren Besuchern die Möglichkeit, über die Webseite mit uns in Kontakt zu treten. Entsprechend ist die Verarbeitung im Interesse beider Seiten. Gleichzeitig ist die Verarbeitung von personenbezogen Daten auf ein Mindestmaß reduziert, sodass wir zum Schluss kommen, dass die Wahrung der berechtigten Interessen die rechtlich ausreichende Grundlage der Verarbeitung ist.

COOKIES

Unsere Webseite nutzt ausschließlich so genannte technische Cookies, welche dazu dienen, unsere Internetpräsenz insgesamt nutzerfreundlicher, effektiver sowie sicherer zu machen – etwa wenn es darum geht, das Navigieren auf unserer Webseite zu beschleunigen oder Downloads zu ermöglichen.

SERVER-LOG

Jeder Besuch der Seiten dieser Webpräsenz wird in den sogenannten Server-Log-Dateien verzeichnet und gespeichert. Diese Daten dienen ausschließlich der technischen Analyse der Servernutzung.

  • Konkret erhoben werden dabei folgende Daten:
  • anfordernde Host-Adresse (IP-Adresse)
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • Name der abgerufenen Datei
  • HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Internetseite, von welcher aus Sie uns besuchen (Referrer URL)
  • Browser/Betriebssystem/Oberfläche
  • Angaben über den genutzten Serverdienst
  • Protokollversion

Diese anonymen Daten werden getrennt von Ihren eventuell angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert und lassen so keine Rückschlüsse auf eine bestimmte Person zu. Sie werden nur an Dritte übermittelt, soweit es gesetzlich vorgeschrieben ist oder ein Gerichtsentscheid die Weitergabe anordnet. Eine Weitergabe zu kommerziellen oder nichtkommerziellen Zwecken findet nicht statt. Wir behalten uns aber vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

KONTAKTMÖGLICHKEIT

Wir bieten Ihnen auf unserer Webseite die Möglichkeit, mit uns per E-Mail. Sollten Sie mit uns per E-Mail in Kontakt treten wollen, weisen wir Sie hiermit darauf hin, dass die Vertraulichkeit der übermittelten Informationen bei unverschlüsselten E-Mails nicht gewährleistet ist.

EMPFÄNGER PERSONENBEZOGENER DATEN

Wenn Sie uns mit der Erbringung einer Leistung beauftragen, werden Ihre personenbezogenen Daten nur insoweit verwendet, wie es für die Erbringung die Durchführung des Auftrages notwendig ist (z.B. zur Bearbeitung von Informationsanfragen). Eine darüberhinausgehende Weitergabe, insbesondere ein Verkauf Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, wir werden gesetzlich dazu verpflichtet. Es wird ausdrücklich klargestellt, dass keine Weitergabe der Daten an Unternehmen zum wirtschaftlichen Gebrauch erfolgt, der im Widerspruch zu dieser Datenschutzerklärung steht.

VERPFLICHTUNG EXTERNER DIENSTLEISTERN

Selbstverständlich sind die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der Bestimmungen der EU-DSGVO verpflichtet.

ZUSAMMENARBEIT MIT EXTERNEN DIENSTLEISTERN

Wir beauftragen andere Unternehmen und Einzelpersonen mit der Erfüllung von Aufgaben für uns. Diese Dienstleister haben Zugang zu persönlichen Informationen, die zur Erfüllung ihrer Aufgaben benötigt werden. Sie dürfen diese jedoch nicht zu anderen Zwecken verwenden. Darüber hinaus sind sie verpflichtet, die Informationen gemäß dieser Datenschutzerklärung sowie der EU-DSGVO zu behandeln.

Falls es sich bei diesen Subunternehmen um Auftragsverarbeiter gemäß Art. 28 EU-DSGVO handelt, haben wir mit diesen entsprechende gesetzeskonforme Verträge geschlossen.

EINWILLIGUNG, STAND UND ÄNDERUNG DIESER DATENSCHUTZERKLÄRUNG

Mit der Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der vorab beschriebenen Datenverarbeitung zu. Stand: 20.06.2018.

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzvorschriften mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Änderungen werden wir an dieser Stelle veröffentlichen.